... aus der Gemeinschaft

Berichte


Natur in den Garten

21.11.2019  
Natur in den Garten, Landeskampagne für mehr Artenvielfalt

Erneut hat die Siedlergemeinschaft Sande zu einem interessanten Vortrag geladen.

Gartenfachberater Heinz-Willi Heitzer vom Landesverband und der ehrenamtliche Gartenberater Hans Gerd Stallkamp aus Neustadtgödens erläuterten vor rd. 40 Interessierten, davon viele nicht in der Siedlergemeinschaft, wie man dem Bienen- und Insektensterben Einhalt gebieten kann. Und was man machen sollte, welche Blumen, Stauden, Sträucher angepflanzt werden sollte.

Jeder Garten kann naturnaher gestaltet werden, man sollte nicht den ganzen Rasen mähen, sondern einen Teil wachsen lassen.

Umweltminister Olaf Lies hat die Schirmherrschaft übernommen. Auch er setzt sich dafür ein, dass zahlreiche Wildkräuter, Streuobst oder Gartenkräuter gepflanzt werden. Wer mitmachen möchte, kann sich mit anderen Gartenliebhabern austauschen und den fachlichen Rat der Gartenberater in Anspruch nehmen. 

Wer Infos haben will, meldet sich bei:
Hans Gerd Stallkamp unter 04422 – 4131.



Zurück