Sie sind hier: Start

Sande im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Aktuelle Termine

September - 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24
26 27 28 29
30
 
Freitag, 30. September 2016

 

 Jetzt auch bei __________________________________________________________________

Vogelfraß-Schäden am Kernobst

Meisen, Amseln & Co picken gerne reifende Früchte des Kernobstes an....weiterlesen

__________________________________________________________________

Bau- und Ernergieberater des VWE in Friesland

Sie wollen ein Haus bauen, kaufen oder erweitern? Wollen Sie die Wohnung renovieren und dabei selbst Hand anlegen? Sind Sie unsicher, ob Materialien aus dem Baumarkt für die Modernisierung zusammen passen? Wollen Sie wissen, ob alle wichtigen Punkte Ihrer Planung berücksichtigt wurden?

Die VWE-Bau- und Energieberatung hilft Ihnen weiter!

Übrigens:
Als VWE-Mitglied sind Sie bis zu einer Bausumme vom 500.000,- Euro geschützt. Die Prämie für die Bauherrenhaftpflicht-Versicherung ist bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten. Bei einer Bausumme darüber hinaus kann eine günstige Zusatzvbersicherung abgeschlossen werden.

Persönliches Gespräch

Im persönlichen Gespräch beantworten unsere unabhängigen Experten

  • Fragen zu Sanierung, zu An- oder Umbau
  • klären auf über Risiken beim Kauf einer Immobilie
  • prüfen Angebote und Materiallisten und
  • geben Tipps im Umgang mit Architekten und Handwerkern

Unsere Bau- und Energieberater in Friesland:

Dip.-Ing. Jasmin Eilers
Arthur-Eden-Straße 5
26441 Jever
Telefon: 04461-96 33 33, oder
kontakt@plan-e-architektur.de
http://www.plan-e-online.de/einleitung.html

________________________________________________________________

Weniger Hartz IV wegen mehr Trinkgeld?

Beschäftigte im Dienstleistungssektor, also z. B. Friseure oder Kellner, erhalten in der Regel Trinkgeld, wenn ihre Kunden mit ihrer Arbeit zufrieden sind. Obwohl mittlerweile das Mindestlohngesetz gilt, sind die Beschäftigten in vielen Fällen auch dringend auf diese zusätzlichen Gelder angewiesen....weiterlesen

__________________________________________________________________

Früher Herzinfarkt wird oft gut weggesteckt

Überleben junge Infarktpatienten die ersten 365 Tage, sind die Chancen mittlerweile ganz gut, das Rentenalter noch zu erreichen....weiterlesen

__________________________________________________________________

Das Badezimmer – wohnlich und dennoch altersgerecht

Hausbesitzer träumen davon, ihr Leben lang in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Im Alter entpuppen sich jedoch alltägliche Dinge als Barrieren. Deshalb sollten diese Hürden bei Umbaumaßnahme rechtzeitig berücksichtigt werden....weiterlesen

___________________________________________________________________

Kürbis-Flammkuchen

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal...weiterlesen

__________________________________________________________________

Der Apfeltag

Schon traditionsgemäß gestaltet der Park als herbstlichen Höhepunkt in der Saison einen „Apfeltag“....weiterlesen

__________________________________________________________________

Ein Jahr Mitgliedschaft geschenkt

"Gemeinsam mehr erreichen" beschreibt ein Grundprinzip im Verband Wohneigentum. Hauseigentümer schließen sich zusammen, tauschen sich aus und geben sich bei Bedarf eine Stimme, um  ihre Interessen zu vertreten. Netzwerke, in denen sich die Beteiligten gegenseitig unterstützen, sich helfen oder miteinander kooperieren, spielen dabei auf allen Ebenen eine zunehmend wichtige Rolle.
"Jeder kennt die Vorteile eines Netzwerkes - in der Familie, im Freundeskreis, im Beruf oder eben im Verband Wohneigentum", sagt Geschäftsführer Tibor Herczeg. Aus der Lobby- und Netzwerkarbeit auf Bundes- und Landesebene heraus entstünden immer wieder neue interessante Kontakte, die auch Kreisgruppen und Gemeinschaften zugute kommen - und umgekehrt.
Als Beispiel nennt Herczeg die Kooperation mit dem Energie-Beratungs-Zentrum (ebz) in Hildesheim. Geschäftsführer Frank Melchior, VWE-Mitglied in der Gemeinschaft "Großer Saatner", gründete vor Jahren das "ebz-Partner-Netzwerk". Es vereint knapp 60 Architekten, Ingenieure, Handwerker und Handel aus der Region. Mit dabei ist seit wenigen Wochen auch der Verband Wohneigentum als Interessenvertretung der Hauseigentümer.
"Der Kontakt kam zustande auf der Baumesse B.I.G. in Hannover", berichtet Herczeg. Es folgten Gespräche, in denen Details einer Kooperation besprochen wurden. Heraus kam ein Vertrag, der eine kostenlose Erstberatung vor Ort verspricht. VWE-Mitglieder erhalten dabei eine Bau-und Energieberatung. Dazu schenkt das ebz-Hildesheim Neukunden für ein Jahr die Mitgliedschaft im Verband Wohneigentum, wenn sie bauen oder eine größere Sanierung umsetzen (mehr Info: www.ebz-hildesheim.de

Quelle: www.meinvwe.de/aktuell/nachrichten/detailansicht/bdadd4237c9aeaceb0d109ee8011e787/

_________________________________________________________________).

Damit Rasenroboter nicht zum Streitobjekt werden

Wer durch die Gärten von Wohnsiedlungen geht, dem fällt auf, dass seit einiger Zeit zunehmend Rasenroboter tagein, tagaus ihren Dienst verrichten und den Rasen gleichmäßig kurz halten...weiterlesen

__________________________________________________________________

Vermieter darf Mieter beleidigen

Beleidigungen sind unschön und sollten möglichst unterbleiben – daran besteht kein Zweifel. Allerdings gibt es auch bei Beleidigungen Abstufungen, die entweder zu einem Anspruch auf Schmerzensgeld führen oder eben nicht. Ein interessantes Urteil hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Fall gesprochen....weiterlesen

__________________________________________________________________

Der Untergang von „U-Hai“ – Deutsche Marine gedenkt auf See gebliebenen Kameraden

Am 14. September 1966 ereignete sich das bisher schwerste Unglück der Marine. An jenem Tag verlor sie ihr erstes Schiff, das Schul-Uboot „Hai“, an der Doggerbank in der Nordsee. 19 Marinesoldaten starben in den eisigen Fluten. Nur ein Obermaat konnte von dem britischen Trawler „St. Martin“ lebend geborgen werden...weiterlesen

__________________________________________________________________

Zugvogeltage im Wattenmeer

Oldenburg - Tausende Zugvögel kommen im September und Oktober aus dem hohen Norden ins niedersächsische Wattenmeer. Sie stärken sich dort für den Weg nach Südeuropa und Afrika, wo sie den Winter verbringen....weiterlesen

__________________________________________________________________

Filettopf

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel...weiterlesen

__________________________________________________________________

Riesengemüse für Wettbewerbe

Supergemüse sind nicht nur in England oder den USA eine Attraktion. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Wettbewerbe um die größten gezogenen Früchte. Welche Gemüse rekordverdächtige Früchte bilden, zeigen wir Ihnen hier......weiterlesen

______________________________________________________________________

Farben für Draußen − Fassaden, Zäune und Gartenmöbel pflegen

Natürlichkeit und Behaglichkeit sind Attribute, die dem Baustoff Holz zugeschrieben werden....weiterlesen

__________________________________________________________________

Wichtige Infos für Oktoberfest-Besucher in München (17.9.-3.10.)

Bald ist es wieder soweit: Bierfreunde aus Nah und Fern treffen sich in München zum Oktoberfest. Die größte Party der Welt findet von Samstag, 17. September, bis Montag, 3. Oktober, auf der Theresienwiese statt. Während Volksfest-Fans voll auf ihre Kosten kommen, müssen Autofahrer mit umfangreichen Straßensperren und Parkplatz-Engpässen rechnen....weiterlesen

__________________________________________________________________

Neue Kontoführungsgebühren für Postbank-Kunden ab 01.11.2016

Tchibo-Kunden sollten widersprechen...weiterlesen

__________________________________________________________________

Spiekeroog: 8. Zugvogeltage vom 09.10. – 15.10.2016

Jedes Jahr machen Millionen Vögel zweimal Rast im Wattenmeer: im Frühjahr auf ihrem Weg in die Brutgebiete und im Herbst auf ihrem Weg in die Überwinterungsgebiete. Jedes Jahr im Herbst wird dieses Phänomen bei den Zugvogeltagen in den Fokus gestellt. Neun Tage lang gibt es dann in der gesamten Nationalpark-Region - vom Dollart bis Cuxhaven, von Borkum bis Wangerooge und darüber hinaus - über 250 Veranstaltungen zum Thema Vogelzug. So groß wie der Nationalpark, so bunt ist die Palette der Angebote, von Spiel und Spaß bis zum Vortrag, von Exkursionen bis zum kulinarischen Erlebnis, ist für jeden etwas Interessantes dabei....weiterlesen

__________________________________________________________________

Grüne Termine im September

Spätestens am 22. September ist unwiderruflich klar: Der Herbst hat begonnen. Bis zum Winterbeginn bleiben noch drei Monate Zeit, um sich vom Gartenjahr 2016 zu verabschieden....weiterlesen

__________________________________________________________________

Gesetzesänderungen im September 2016: Vereinfachter Kontowechsel, feste E-Book-Preise und mehr

Auch für E-Books gelten ab September feste Preise. Halogenlampen dürfen dagegen noch zwei Jahre länger leuchten – das ursprünglich ab September 2016 vorgesehene Verbot kommt erst 2018. Für Verbraucher wird es ab Mitte September wesentlich leichter, mit ihrem Girokonto zu einer anderen Bank zu wechseln....weiterlesen

__________________________________________________________________

Die Ruhephase für Amaryllis beginnt

Amaryllis (Ritterstern) sind beliebte Blütenpflanzen in der Advents- und Weihnachtszeit. Viele Gartenfreunde haben oft schon mit wenig Erfolg versucht, einmal gekaufte Knollen erneut zum Blühen zu bringen. Entweder wurden die Blüten im Folgejahr kleiner oder blieben ganz aus. Doch wie hat man Erfolg?...weiterlesen

__________________________________________________________________

Low Carb Lachs mit Ofengemüse

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel...weiterlesen

__________________________________________________________________

Tipps und Tricks

Schnittmaßnahmen an Halbsträuchern...weiterlesen

__________________________________________________________________