Sie sind hier: Start

Sande im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Aktuelle Termine

September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 21 22
23
24
25 26 27 28
29
30  
Samstag, 23. September 2017
09:00 - Erntemarkt
Marktplatz Sande
Freitag, 29. September 2017

 

 Jetzt auch bei __________________________________________________________________

Gute Gründe für Ihre Mitgliedschaft

Bundesweit größter Verband für Wohneigentümer!

Der Verband Wohneigentum vertritt die Interessen von privaten Haus- und Wohnungseigentümern – politisch und konfessionell unabhängig.

Als eines von über 340.000 Mitgliedern profitieren Sie von unserer unabhängigen Verbraucherberatung, den günstigen Services sowie unserem politischen und gesellschaftlichen Einsatz.

 

_____________________________________________________________________

Wie gefährlich ist Stickstoffdioxid?

War es früher der Feinstaub, steht mit der Diesel-Affäre nun das Stickstoffdioxid im Mittelpunkt der Diskussion um die gesundheitliche Risiken von Auto-Abgasen. Doch herauszufinden, wie sich hohe Stickstoffdioxid-Werte auf die Gesundheit auswirken, ist schwierig....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Mediterranes gebackenes Gemüse mit Joghurt - Tomatensauce

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel...weiterlesen

______________________________________________________________________

Welchen Stellenwert hat das Wohneigentum?

Angesichts der Bundestagswahl 2017 hat der Verband Wohneigentum den Parteien Fragen und Forderungen zum Stellenwert des Wohneigentums und zu geplanten Rahmenbedingungen gestellt. Diese Antworten haben wir erhalten....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Verkehrsregeln nicht eingehalten – wann droht ein Fahrverbot?

Ob als Zeichen der Unabhängigkeit, Statussymbol, vergötterter Oldtimer oder simpler fahrbarer Untersatz – die Deutschen lieben ihr Auto und die mit ihm verbundene Mobilität. Einer Studie aus dem Jahr 2015 zufolge spricht sogar ... Weiterlesen

_____________________________________________________________________

Bahnausbau: Kreis bemüht sich um Entlastung Sandes

Der Landkreis Friesland nimmt Verhandlungen mit Bund, Land und Wilhelmshaven über Kostenübernahme für den Bau der Bahnumfahrung Sande auf: Weil die finanziell klamme Gemeinde Sande ihren Anteil von 580 000 Euro nicht stemmen kann, hatten SPD/Grüne/FDP im Kreistag beantragt, dass Verhandlungen über eine Umlegung der Kosten geführt werden sollen....weiterlesen

______________________________________________________________________

Mitgliedschaft 

Im VWE kann Mitglied werden, wer die Ziele und Aufgaben des Vereins unterstützt. In der Regel sind dies Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern mit Garten oder von Eigentumswohnungen. 

Um die vollen Vorteile der Mitgliedschaft in Anspruch nehmen zu können, sollte das Wohneigentum selbst genutzt werden. Auf keinen Fall darf es gewerblich in Anspruch genommen werden! 

Ansprechpartner 
Ansprechpartner der Siedlergemeinschaft Sande ist Rainer Galli, Diekstahlstraße 25, 26452 Sande,  
Tel.: 04422-693 11 48, E-Mail kontakt@sande.imvwe.de

Beitrag 
Die Grundleistungen ( Interessenvertretung, Versicherungsschutz, Rechts- und Gartenfachberatung, Wohn-, Bau-, Energieberatung etc.) sind in einem Sockelbetrag enthalten. Darüber hinaus bieten die Siedlergemeinschaften vor Ort unterschiedliche Serviceleistungen. Entsprechend legt jede Gemeinschaft den Mitgliedsbeitrag auf Basis des Sockelbetrages individuell fest - er beträgt in der Siedlergemeinschaft Sande z.Zt. 36,-- Euro pro Jahr. 

Wie trete ich dem VWE bei?

Laden Sie das Anmeldeformular (PDF-Dokument, download) herunter, öffnen Sie es bitte mit dem Acrobat-Reader (kostenloser download). Nach dem Druck füllen Sie die Anmeldung aus und senden Sie es per Post oder per Fax an die Siedlergemeinschaft Sande. 

Sie können auch eine E-Mail an die Siedlergemeinschaft Sande senden.  

Umgehend erhalten Sie eine Antwort.

_______________________________________________________________________

Gartentipps im September

Die milden Temperaturen und der erfrischende Morgentau machen den September zu einem idealen Pflanzmonat. Es ist die optimale Jahreszeit, um im Garten mit neuen Pflanzen frische Akzente zu setzen. Auch die Erntezeit gewinnt an Fahrt....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Gartenpflege nach dem Urlaub

Es ist schön, nach einem Urlaub nach Hause zu kommen. Vielleicht ist auch ein bisschen Sehnsucht nach der grünen Oase daheim mit dabei? Doch hier hat sich meist schon nach zwei Wochen ein grünes Chaos breit gemacht: Der Rasen ist gewuchert, die Beetpflanzen geschossen und das Obst an den Bäumen ist überreif. Klar: Es gibt viel zu tun im Garten....weiter

____________________________________________________________________

Wildobst

Sich an Wildobst nähren, das hat eine lange Tradition. Heute rückt der Obstverzehr mit wachsendem Gesundheitsbewusstsein für viele Menschen wieder in den Fokus. Dabei gewinnt auch das Wildobst an Bedeutung. Für viele Gartenbesitzer ist es von besonderem Reiz, diese Früchte im eigenen Garten zu kultivieren. Lesen Sie mehr in unserer neuen Rubrik....weiter

_____________________________________________________________________-

Wildobst: Tipps für die Ernte

Es macht viel Freude, Wildobst an Waldrändern oder an Wiesen zu sammeln. Dabei gilt es einiges zu beachten: Die Früchte sollten möglichst nicht mit Schadstoffen belastet sein. Hier ein paar Tipps ...weiter

_____________________________________________________________________

Besucher-Tipps fürs Oktoberfest in München (16.9. -3.10.)

Bald ist es wieder soweit: Bierfreunde aus Nah und Fern treffen sich in München zum Oktoberfest. Die größte Party der Welt findet von Samstag, 16. September, bis Dienstag, 3. Oktober, auf der Theresienwiese statt....weiterlesen

____________________________________________________________________

Alte Seekarten enthüllen Korallenschwund

Die Auswertung britischer Seekarten aus dem 18. Jahrhundert enthüllt, wie viele Korallenriffe in den letzten gut 240 Jahren bereits verschwunden sind. Bis zu 90 Prozent der einstigen Riffe vor Floridas Küste gibt es heute nicht mehr.

Wie groß das Ausmaß des Korallensterbens ist...

____________________________________________________________________

Grüne Termine im September

Die milden Temperaturen und der erfrischende Morgentau machen den September zu einem idealen Pflanzmonat. Es ist die optimale Jahreszeit, um im Garten mit neuen Pflanzen frische Akzente zu setzen....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Gesetzesänderungen im September 2017: Carsharinggesetz, Fahrverbote und mehr

Mit Carsharing soll die Parkplatzsuche leichter werden. Gerichte dürfen künftig mehr Fahrverbote verhängen – aber nicht deshalb. Endlich geregelt ist außerdem die Ausbildung zum zertifizierten Mediator. Änderungen an Sportanlagen werden mit Blick auf die Einhaltung des Lärmschutzes leichter. Neue Staubsauger müssen weniger Leistung haben, aber auch eine Mindestlaufleistung durchhalten. Trächtige Tiere und Pelztiere werden stärker geschützt. Und nicht zuletzt kostet die Luftsicherheit mehr Geld. Bestrafung mit Fahrverbot ausgeweitet...weiterlesen

_____________________________________________________________________

Wahlen kommen, Wahlen gehen, vorher Wahlomat & Co. wähl’n!

....hier geht es zum Wahlomat

_____________________________________________________________________

Jetzt anmelden zur Ausbildung Jugendleiter

Kooperation mit der Schreberjugend Niedersachsen bildete der Verband Wohneigentum in diesem Jahr erstmals Jugendleiter aus....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Ast- und Baumkontrolle durch Grundstücksbesitzer

Manchmal hat man als Autofahrer keine Wahl und muss sein Auto unter einem Baum parken. Dumm nur, wenn das Auto beschädigt wird, beispielsweise weil ein Ast auf den Wagen fällt. Ob der jeweilige Grundstücksbesitzer verpflichtet ist, eine regelmäßige Ast- bzw. Baumkontrolle durchzuführen, musste nun das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg klären....weiterlesen

____________________________________________________________________

Dürfen Mieter ein Sicherheitsschloss an der Wohnungstür anbringen?

Niemand kann sich seine Nachbarn aussuchen. Gerade in Mehrparteien- oder Hochhäusern leben daher Menschen mit anderen Traditionen, Lebensgewohnheiten und -vorstellungen nah beieinander. Unterschiedliche Vorstellungen .... Weiterlesen

_____________________________________________________________________

Reisen veranstalten – Vereinshaftung

Das gemeinsame Reisen stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und ist beliebt bei vielen Gemeinschaften, Kreis- und Bezirksverbänden. Doch oft ist dem Veranstalter nicht bewusst, in welcher Form er haftet und dass, so er bestimmte Kriterien erfüllt, für ihn die Spezialregeln des Reisevertragsrechts gelten. Worauf Sie achten müssen, erklärt Vereinsanwalt Hans-Michael Schiller in einem Rechtstipp.
Weiter ...

_____________________________________________________________________

Einladung des Popchors CantaMare,

Liebe Freunde des Popchors CantaMare,
Männerchor. Mit diesem Begriff sind viele Vorurteile verbunden. Die Bad Boys aus Dortmund widerlegen sie alle. Die 23 Sänger im besten Mannesalter singen Barbershop, haben den Groove im Blut und bestechen durch eine witzige Choreografie. Sie kommen auf Einladung des Popchors CantaMare, und zusammen mit dem Gospelchor Glory Voices aus Voslapp kommt so ein facettenreiches Chorkonzert zustande. Zu hören ist es am Sonnabend, 23. September, ab 19 Uhr in der Banter Kirche....zur Homepage

_____________________________________________________________________

Wohneigentümer gehen zur Wahl

Manfred Jost

Manfred Jost, Präsident des Verbands Wohneigentum, hat die Antworten der Parteien analysiert. Drei Bereiche, die für selbstnutzende Wohneigentümer und Eigenheimbesitzer wohnungspolitisch besonders zentral sind, hebt er hervor. Ein Denkanstoß …...weiterlesen

_____________________________________________________________________

Umwelt und Wohnqualität?

Vieles wie Infrastrukturmaßnahmen und ebenso Auflagen bezüglich des Natur- und Klimaschutzes wirken sich auf das selbstgenutzte Wohneigentum aus. Der Umgang mit Immissionen, Bautätigkeit in „Urbanen Gebieten“, Infrastruktur der Energiewende und sonstigen Großprojekten muss auf die Lebensqualität Rücksicht nehmen....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Stadtentwicklung und ländliche Räume?

Bei der bisherigen Quartiersentwicklung fehlen energetische Konzepte für Neusiedlungen, erst recht für bestehende Eigenheimsiedlungen. Etwas weiter ist zwar die Barrierereduzierung im öffentlichen Raum. Doch beides muss verstärkt werden....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Steuern und Abgaben?

Der Staat verdient mit: Grunderwerbsteuer, Grundsteuer, Abgaben und Gebühren wie Straßenausbaubeiträge – eine Vielzahl von Belastungen für den selbstnutzenden Wohneigentümer. Was bleibt, wenn er dann das Familienheim an die nächste Generation weitergeben möchte?...weiterlesen

____________________________________________________________________

Finanzierung?

Kreditvergabe kann nach der strengen Wohnimmobilienkreditrichtlinie schwierig werden, Eigenkapital muss erst einmal angespart werden können. Unterstützung für junge Familien beim Erwerb und für Rentenhaushalte beim Erhalt des Hauses ist erforderlich....weiterlesen

____________________________________________________________________

Sicherheit?

Sicherheit des Eigenheims und der Wohnung – das Thema rührt an verschiedenen Gefahren: Gefährdung durch Einbruch, aber auch Gefährdung durch Elementarschäden wie Hochwasser. Der Schutz des Eigenheims ist in jedem Fall existenziell....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Demografische Entwicklung: Wohnen im Alter?

Die meisten Menschen wollen in ihrer Wohnung so lange wie möglich selbständig leben. Dazu muss einiges mühsam und kostenträchtig angepasst werden: Bad, Küche, vielleicht ein Lift? Ein finanzieller Anreiz für den altersgerechten Umbau des Wohneigentums motiviert....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Klimaschutz: Energetische Sanierung?

Der Klimaschutzplan 2050 verfolgt das Ziel, den CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren. Gerade die Eigenheimbesitzer haben schon viel investiert. Die Erfahrung zeigt, das energetische Sanieren des Bestands ist nicht immer wirtschaftlich möglich....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums?

Wohneigentum ist ein Traum vieler Menschen, vor allem vieler Familien mit Kindern. Ohne geeignete Rahmenbedingungen fällt der Erwerb aber besonders Haushalten mit geringeren Einkünften schwer....weiterlesen

_____________________________________________________________________

Bundesbauministerium?

Das Politikfeld Bauen und Wohnen muss eine Vielzahl von Herausforderungen aufgreifen, vom individuellen Wohnen bis zur Entwicklung der zukunftsfähigen Stadt und der ländlichen Räume: ganzheitlich oder ministeriumsübergreifend?...weiterlesen

_____________________________________________________________________

Auf zur Landesgartenschau Bad Lippspringe Blumenpracht & Waldidylle

Blumenschauen,Themengärten und Events vor einer imposanten Waldkulisse - das ist einzigartig. Neben der besonderen Kulisse können Sie sich auf eine außergewöhnliche Interpretation der klassischen Zutaten einer Gartenschau freuen. Im Waldpark und im Arminiuspark warten wahre Blütenexplosionen auf Sie.

Kommen Sie mit Ihren Kindern und Enkelkindern in die Welt der Elfen und Trolle und haben Sie Freude an den großen Kletter- und Rutschenlandschaften und der Trollenburg oder flanieren Sie entspannt zwischen den Parks und genießen Sie das üppige Blütenmeer.

Geöffnet vom 12. April bis 15. Oktober 2017. Einlass täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr zum Preis von 17,50 Euro. Weitere Informationen zur Landesgartenschau

Für die Mitglieder im Verband Wohneigentum gibt es übrigens ermäßigte Karten beim Landesverband Nordrhein-Westfalen.

_______________________________________________________________________________

Ab Ostern in den Park der Gärten - Saisoneröffnung 2017

Vom 14. April bis zum 08. Oktober öffnet Deutschlands größte Mustergartenanlage, der Park der Gärten, täglich von 9:30 bis 18:30 Uhr für insgesamt 178 Tage wieder ihre Tore....weiterlesen

_____________________________________________________________________